START ORT DOZENTEN ABLAUF KOSTEN ANMELDUNG SPONSOREN KONTAKT

Mitsingen - Mitfreuen - Miterleben

flyer


Das Kloster Benediktbeuern ist untrennbar mit den "Carmina Burana" verbunden. Ebenso wie mit dem berühmten Werk Carl Orffs.

Im Sommer 2014 treffen sich erstmals interessierte Chorsängerinnen und -sänger, um in einer Werkwoche die mitreißende Musik gemeinsam einzustudieren, unterstützt vom Chor der KlangKunst. Neben intensiver täglicher Probenarbeit bekommen die Teilnehmer Einblick in die alten, ursprünglich im Kloster gesammelten Schriften der "Carmina".

Eingeladen sind neben Erwachsenen auch Jugendliche und Kinder, die alle ihren Part in den "Carmina Burana" bekommen. Für die Kleinsten ist während der Probenphasen eine eigene Betreuung organisiert, damit keine Langeweile aufkommt und sich Eltern und ältere Geschwister ganz der Musik widmen können. So werden die Tage zu einem perfekten Familienevent.

Außergewöhnlich ist auch, dass die Kursteilnehmer am Ende der Woche mit professionellen Musikern auftreten werden. Das Abschlusskonzert findet in der einmaligen Atmosphäre des Kleinen Klosterinnenhofes als öffentliches Konzert statt. Zusammen mit den Solisten und Instrumentalisten (vor allem fünf Schlagzeugern!) wird das Konzert mit Sicherheit zu einem unvergesslichen Erlebnis für die ganze Familie.

In der freien Zeit ist Raum für Kultur, Natur und Spaß: die alten Gemäuer des Klosters bieten viel zu entdecken, die Basilika erzählt von den Meistern des Hochbarocks und lädt zur Stille und Besinnung ein.

Die Umgebung des Klosters ist ideal für Spaziergänge, Naturerkundungen (Kräuterspirale, Klangpfad), eine kleine Bergwanderung oder Kanadiertour auf der Loisach. Das ZUK (Zentrum für Umwelt und Kultur) bietet Vogelbeobachtungen, Tümpelsafaris, ein Labyrinth uvm. Das Warmfreibad in Benediktbeuern ist immer einen Besuch wert...In Kochel (10 Autominuten) lädt das "Trimini" mit langen Wasserrutschen, Seezugang und Minigolfplatz zum Vergnügen ein. Im Umkreis gibt es eine große Zahl exzellenter Golfplätze. Ein Ausflug nach München (direkte Zugverbindung) ist immer drin.


Mehr Informationen hier  - Zur Anmeldung hier

Ecce gratum